KI LEAGUE Talk April 2024

Im April 2024 präsentierte die KI LEAGUE eine Vielzahl neuer Themen zur künstlichen Intelligenz. Im Fokus standen aktualisierte KI-Richtlinien für IT-Dienstleister, innovative Anwendungen wie Microsoft 365 Copilot und der AI-Softwareentwickler "Devin". Der Talk beleuchtete wichtige Entwicklungen wie den AI Index Report 2024, neue KI-Tools wie Suno V3 und HeyGen Streaming Avatar sowie Sicherheitsaspekte wie die Gefahren von Schatten-KI.

Im April 2024 setzte die KI LEAGUE ihre Reise in die Welt der künstlichen Intelligenz fort und präsentierte eine Vielzahl neuer Themen, die von der Aktualisierung von KI-Richtlinien bis hin zu innovativen KI-Anwendungen reichten. Der Talk begann mit einem Überblick über allgemeine KI-News und konzentrierte sich dann auf spezifische Entwicklungen in der IT-Branche. Dabei wurde die aktualisierte KI-Richtlinie für IT-Dienstleister vorgestellt, die eine Zustimmungserklärung zur Verwendung von KI fordert.

Meta AI trat in den Markt ein und beeindruckte mit seiner Leistungsfähigkeit, während Microsoft 365 Copilot, ein Highlight des Talks, mit praktischen Beispielen für Microsoft Forms und PowerPoint begeisterte. Die "Microsoft Copilot Landkarte" half dabei, die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten zu visualisieren und strategisch zu planen.

In einem besonderen Abschnitt des Talks wurde über "Devin", den ersten KI-Softwareentwickler, gesprochen, sowie über das VASA-1-Projekt von Microsoft, das den Einsatz von KI in großem Maßstab erforscht. Der AI Index Report 2024 lieferte aktuelle Statistiken und Analysen, die die rasante Entwicklung von KI unterstrichen.

Ein weiterer Schwerpunkt lag auf ChatGPT-News, einschließlich des neuesten Modells seit dem 9. April 2024. Es wurde darauf hingewiesen, wie wichtig Multi-Faktor-Authentifizierung ist, und die Freigabe von internen GPTs mit einer Versionsverwaltung wurde diskutiert. Zudem gab es eine Demonstration der Zitier-Funktion und die Möglichkeit, SOPs (Standard Operational Procedures) aus Videos zu erstellen sowie handschriftliche Notizen automatisch zusammenzufassen.

Der Talk präsentierte außerdem neue KI-Tools und Technologien, darunter Suno V3 für KI-generierte Musik, HeyGen Streaming Avatar und Ideogram 1.0 mit einem wichtigen Update. Adobe Firefly führte eine Bezahlung für Videos ein.

Ein Bereich des Talks widmete sich der Sicherheit und betonte, dass in den USA KI-verstärkte Videos als Beweismittel nicht zugelassen werden. Die Gefahren von Schatten-KI wurden hervorgehoben, und die Vor- und Nachteile von On-Premise-LLM-Lösungen wurden diskutiert. Der Zukunftsausblick vermittelte einen Einblick in die langfristigen Pläne für KI, während die aktualisierte MAD (ML, AI & Data) Landkarte und neue Werte für Investoren beleuchtet wurden.

Der Talk endete mit der Feststellung, dass KI kein reines IT-Projekt ist, sondern eine umfassende Strategie erfordert. Zum Abschluss wurde der nächste KI LEAGUE Talk angekündigt, der am 24. Mai 2024 um 11 Uhr stattfinden wird, mit dem Versprechen, die Diskussionen über KI und ihre Auswirkungen fortzusetzen.

Weitere Blogartikel anzeigen

alle anzeigen